Inhalt

 

Mit der ca. einstündigen Dokumentation „STAY ALIVE“ entstand ein bewegender Film in Kooperation mit dem Jugend-Kulturzentrum Q1 Bergisch Gladbach. Es geht um vier Flüchtlinge zwischen 18 und 28 Jahren, die über die Erfahrungen in ihrer Heimat und ihrem neuen, anderen Leben in Deutschland berichten.

 

Im Vordergrund stehen drei Fragen:

„Woher kommst du? Was machst du? Wohin willst du?“

 

Nahid, Salim, Nawsad und Giath kommen aus Afghanistan, Bangladesch, dem Irak und Syrien. Sie erzählen vom Krieg, den Ängsten, ihren Träumen und über ihre Familien.

 

Ihre Heimatländer werden kurz vorgestellt, sowie ihre Motivation, zu fliehen. Die Flüchtlinge reden über das Leben, dass sie in ihrer Heimat zurücklassen mussten. Der Film zeigt, wie Nahid, Salim, Nawsad und Giath ihre Situation in Deutschland meistern und versuchen, ihre Zukunft zu gestalten. 

 


CFFILM in Koproduktion mit dem Jugendzentrum Q1

copyright 2018